Naomi Klein hält Willy Brandt Lecture 2019 (12. Dezember, 18 Uhr)

Die Stiftung Pressemitteilung Redakteur

Die Willy Brandt Lecture 2019 hält die kanadische Autorin, Journalistin und Umweltaktivistin Naomi Klein, eine der renommiertesten Intellektuellen unserer Zeit. Ihr neues Buch »Warum nur ein Green New Deal unseren Planeten retten kann« (Hoffmann und Campe, 2019) zeigt angesichts der unverminderten Zerstörung unserer Umwelt auf, warum die Vision einer grünen Zukunft unumgänglich ist. Einen Tag vor dem Ende der UN-Klimakonferenz 2019 in Madrid zieht Naomi Klein Bilanz, welche tiefgreifenden Maßnahmen nötig sind, um den drohenden Kollaps unseres Klimas abzuwenden. Im Anschluss diskutiert sie mit Brigitte Knopf, Generalsekretärin, Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change.

Presseanmeldungen werden unter oder im Online-Formular bis zum 8. Dezember angenommen. Naomi Klein steht eingeschränkt für Interviews zur Verfügung. Anfragen beantwortet Julia Strack unter julia.strack@agenturmondello.de.

Teilen und drucken

Neuigkeiten der Willy Brandt Stiftung