Museumsnacht im Willy-Brandt-Haus Lübeck Copyright: Olaf Malzahn

Willy-Brandt-Haus Lübeck

Das Willy-Brandt-Haus Lübeck ist der Ort für Zeitgeschichte in der Geburtsstadt des ersten sozialdemokratischen Bundeskanzlers und späteren Friedensnobelpreisträgers.

Ob als junger Sozialdemokrat, Nazi-Gegner und politischer Flüchtling oder später als Politiker in Berlin und Bonn: Willy Brandts lebenslanger Einsatz für die Demokratie macht noch heute Mut. Wie kaum ein anderer hat er die Bundesrepublik verändert und sich für Frieden und Freiheit in Europa und der Welt eingesetzt. Diesem politischen Leben widmet sich die Dauerausstellung und ermöglicht einen faszinierenden Gang durch die Geschichte des 20. Jahrhunderts.

Der Gesundheitsschutz hat für uns oberste Priorität. Deshalb haben wir einen Rundweg durch die Dauerausstellung entwickelt. Außerdem können Sie mit Ihrem eigenen Smartphone zusätzliche Inhalte und Informationen digital per QR-Code abrufen. Aber wir benötigen auch Ihre Unterstützung: Bitte beachten Sie die gültigen Hygiene- und Abstandsregelungen.

Die multimediale und interaktive Dauerausstellung über das politische Leben und Wirken Willy Brandts lädt zur kritischen Auseinandersetzung mit Geschichte und Gegenwart ein. Als Lernort für Demokratiegeschichte und Menschenrechte bietet das Haus zudem ein umfangreiches Programm mit Sonderausstellungen, Diskussionsrunden, Vorträgen, Führungen und Workshops. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf historisch-politischen Bildungsangeboten für Schulklassen und Lehrkräfte.

mehr erfahreneinklappen
Öffnungszeiten & Eintritt

Geöffnet Dienstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr, auch an Feiertagen.

Geschlossen am 24.–25.12., sowie 31.12. und 01.01.

Eintritt frei

Anfahrt

Sie erreichen uns vom Hauptbahnhof mit den Buslinien 10, 11, 21, 31 und 39, von der Stadthalle mit der Buslinie 4, Haltestelle „Katharineum“ (50 m Fußweg), und vom Burgtor mit allen Linien (Ausnahme: Linie 10), Haltestelle „Koberg“ (100 m Fußweg).

Direkt am Haus bestehen keine Parkmöglichkeiten. Wir empfehlen bei Anreise mit dem Auto die öffentlichen Parkplätze an der Kanalstraße zu nutzen (500 m Fußweg).

Barrierefreiheit

Das Haus Lübeck kann mit dem Rollstuhl befahren werden, der Zugang wird über eine mobile Rollstuhlrampe (max. 225 kg) ermöglicht. Aufgrund der aktuellen Abstandsregelungen können wir keine Hilfestellung leisten. Wir empfehlen daher einen Ausstellungsbesuch mit Begleitperson. An Wochenenden bitten wir um telefonische Anmeldung.

Ein rollstuhlgerechtes WC ist vorhanden.
Assistenzhunde sind erlaubt.

 

Führungen

Im Rahmen des Sommerprogramms 2020 finden dienstags bis freitags um 12 Uhr die Führung “High Noon mit Willy Brandt” und jeden Mittwoch und Sonntag um 14 Uhr der Stadtspaziergang “Willy Brandt in Lübeck” statt.

Mehr Informationen zu den Führungsangeboten »

Kinder

Aufgrund der Maßnahmen gegen das Coronavirus sind die Kinderangebote nur eingeschränkt verfügbar.

**

Kindern bieten wir ein eigenes Programm, das in spannenden Bildgeschichten erzählt, wie aus einem Lübecker Arbeiterjungen ein international hoch angesehener Politiker wurde. Unsere ganz jungen Gäste können die Ausstellung selbstständig mit einem Memory-Suchspiel erkunden.

Sommerprogramm 2020

1. Juli bis 30. August

Führungen und Stadtspaziergänge in Lübeck

Bildungsangebote

Bildungsangebote

Bildungsangebote

Impressionen aus dem Haus Lübeck