Foto: Jens Jeske

Führungen in Berlin

Wir freuen uns, mit Ihnen bei unseren persönlichen Vermittlungsangeboten ins Gespräch zu kommen: sei es am Wochenende in einer öffentlichen Führung, fest gebucht mit Ihrer Gruppe oder Schulklasse zu individuellen Terminen oder bei einem Stadtrundgang durch das Regierungsviertel.

Öffentliche Führungen

Spannende Geschichten zu den Exponaten und zum Leben und Wirken Willy Brandts erfahren Sie bei einer kostenfreien öffentlichen Führung durch die neue Ausstellung.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Alle 2 Wochen sonntags, um 11:30 Uhr, Dauer ca. 60 Minuten
nächste Termine:  14. April (fällt aus), 28. April
Es finden leider keine öffentlichen Führungen im Mai statt.
Die Führungen starten dann wieder am 9. Juni.

Führungen für Schulklassen

Unsere Referentinnen und Referenten bringen Ihren Schülerinnen und Schülern das Leben und Wirken Willy Brandts in einem dialogischen Ausstellungsrundgang näher. Gerne können Sie ein Schwerpunktthema vereinbaren.
Die Führung dauert 45–60 Minuten und kostet 2 Euro pro Person, Lehrkräfte kostenfrei, mindestens jedoch 30 Euro pro Klasse.

Führungen für Erwachsenengruppen

Für Ihre Gruppe können Sie eine Überblicksführung oder eine Schwerpunktführung buchen.
Eine Führung dauert eine Stunde und kostet 5 Euro pro Person, mindestens jedoch 50 Euro pro Gruppe.

Stadtrundgang durch das Regierungsviertel

Bei dem Rundgang erkunden wir mit Ihnen einschlägige historische Schauplätze der deutschen Teilung sowie heutige Erinnerungs- und Gedenkorte im Regierungsviertel von Berlin. Sie erfahren dabei mehr über die Ost- und Deutschlandpolitik von Willy Brandt im Kalten Krieg, über den „Wandel durch Annäherung“ und die „Politik der kleinen Schritte“ während seiner Zeit als Regierender Bürgermeister von (West-)Berlin und seiner Kanzlerschaft in Bonn.
Der Rundgang dauert 1,5 bis 2 Stunden (ca. 3 km zu Fuß) und kostet 90 bzw. 120 Euro pro Gruppe.

Tastführungen für Menschen mit Seheinschränkungen

Anhand von originalen Tastobjekten, Hörbeispielen und ausführlichen Objektbeschreibungen nehmen wir Sie mit auf eine Reise durch Willy Brandts abwechslungsreiches Leben und sein politisches Wirken.
Die Tastführung dauert 90 Minuten, Begleitpersonen zahlen 5 Euro.

Der nächste Termin ist Sonntag, 7. April, um 11:30 Uhr. Bitte melden Sie sich bis zum 4. April bei Caro Stamm-Reusch an.

Buchung von Führungsangeboten

Für die Anmeldung nutzen Sie bitte das Anmeldeformular für Gruppen. Schulklassen- und Gruppenbesuche sind wochentags auch von 9 bis 11 Uhr vor den regulären Öffnungszeiten möglich, am Wochenende von 11 bis 17 Uhr.

Bei Fragen zu Buchungen und Terminen wenden Sie sich bitte an Caro Stamm-Reusch, inhaltliche Fragen zu den Bildungsangeboten beantwortet Ihnen Julia Hornig.

Stornierungsbedingungen: Sollten Sie mit Ihrer Gruppe den Termin nicht wahrnehmen können, ist eine Abmeldung bis spätestens zwei Werktage vor dem angemeldeten Buchungstermin erforderlich. Bei verspäteter Abmeldung oder Nichterscheinen ist ein Ausfallhonorar in Höhe von 30 € bei Schulklassen und 50 € bei Erwachsenengruppen zu entrichten. Preisänderungen vorbehalten.

Digitale Angebote

Gemeinsam mit dem Institut für Zeitgeschichte München-Berlin, der Stiftung Berliner Mauer und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur haben wir einen Audiowalk zum Mauerbau 1961 produziert. Der Stadtrundgang kann auch per Smartphone kostenlos über die berlinHistory App abgerufen werden.

Caro Stamm-Reusch

Assistentin der Geschäftsführung