Integration und Partizipation im Einwanderungsland mit Naika Foroutan und Ahmad Mansour

Integration und Partizipation im Einwanderungsland

Forum Berlin Podiumsdiskussion Vergangene
Veranstaltungstermin

05. April 2022,
Beginn 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

online

Rund 21 Millionen Menschen in Deutschland stammen aus Einwandererfamilien oder sind selbst eingewandert. Doch wie sieht es mit ihrer demokratischen Teilhabe aus? Was muss geschehen, damit Eingewanderte und ihre Nachkommen in unserer Demokratie stärker mitbestimmen können und häufiger Führungspositionen erreichen?

Darüber diskutieren die Integrationsforscherin Naika Foroutan und Ahmad Mansour, Geschäftsführer von „MIND prevention“ (Mansour-Initiative für Demokratieförderung und Extremismusprävention). Die Journalistin Blanka Weber moderiert die Diskussion. Bernd Rother wird in einem kurzen „Historischen Fenster“ die Reformen und Reformvorhaben aus der Kanzlerzeit Willy Brandts vorstellen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der fünfteiligen Gesprächsreihe „Wir wollen mitbestimmen!“ Plädoyers für eine gerechte und zukunftsfähige Teilhabe in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft im Forum Willy Brandt Berlin statt. Alle Veranstaltungen werden ebenso als Livestream auf dem YouTube-Kanal der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung übertragen. Fragen stellen und mitdiskutieren: im YouTube-Livechat. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Die Veranstaltung findet auschließlich online statt und wird als Livestream übertragen.

.
Teilen und drucken

Weitere Veranstaltungen im Forum Berlin

Neuigkeiten im Forum Berlin