Key-Visual 30 Jahre Deutsche Einheit
Foto: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung / Klaus Lehnartz

30 Jahre Deutsche Einheit

Die Stiftung

Die Friedliche Revolution in der DDR und das Zusammengehörigkeitsgefühl der Deutschen in Ost und West ebneten den Weg zur Deutschen Einheit. Zum 30. Jahrestag erinnern die Politikergedenkstiftungen des Bundes mit einem gemeinsamen Videoprojekt an das historische Ereignis.

In den sechs Video-Interviews kommen bedeutende Zeitzeug*innn und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zu Wort. Für die Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung hat unsere wissenschaftliche Mitarbeiterin Kristina Meyer mit Wolfgang Thierse gesprochen, dem ehemaligen Bundestagspräsidenten und Kuratoriumsvorsitzenden der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung.

Pünktlich zum Jubiläum sind nun alle Interviews seit dem 28. September auf der neuen Website der Politikergedenkstiftungen des Bundes unter www.politikergedenkstiftungen.de zu finden. Neben Wolfgang Thierse führten die Stiftungen Gespräche mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Giovanni di Lorenzo, Jürgen Rüttgers, Rudolf Seiters und Eckart Würzner.

» Sabine Leutheusser-Schnarrenberger © Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus
» Giovanni di Lorenzo © Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung
» Jürgen Rüttgers © Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus
» Rudolf Seiters © Otto-von-Bismarck-Stiftung
» Wolfgang Thierse © Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung
» Eckart Würzner © Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte

Malte Mau

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Teilen und drucken

Neuigkeiten der Willy Brandt Stiftung