Einbruch im Forum Willy Brandt Berlin

Forum Berlin

Von Sonntagnacht auf Montagmorgen ist in das Forum Willy Brandt Berlin eingebrochen worden. Es wurde ein Replikat der Goldmedaille, die Willy Brandt 1971 zur Auszeichnung mit dem Friedensnobelpreis überreicht bekam, gestohlen. Eine Stiftungsmitarbeiterin hat am Montag um 7.30 Uhr morgens die Polizei alarmiert, nachdem sie den Einbruch und das Fehlen der Medaille entdeckt hatte.

Wolfram Hoppenstedt, Geschäftsführer der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung:„Der Schreck von heute Morgen sitzt uns im Forum Willy Brandt Berlin noch gehörig in den Gliedern. Wir sind sehr froh, dass nur ein Replikat der Goldmedaille gestohlen wurde. Aber auch so hat der Täter beim Einbruch einen hohen Sachschaden hinterlassen. Die Polizei ermittelt und erhofft sich Hinweise dank der Videoüberwachung.”

Die Goldmedaille war Teil der ständigen Ausstellung „Willy Brandt – PolitikERleben“ im Forum Willy Brandt Berlin. Die Goldmedaille wurde durch ein Replikat ersetzt. Nachdem der Tatort am Morgen von der Berliner Polizei freigegeben wurde, wird der Ausstellungsbetrieb fortgesetzt.

Teilen und drucken

Neuigkeiten aus dem Forum Berlin