#Lübeck2030. Zukunft. Nachhaltig. Machen.

Haus Lübeck

Unter dem Titel „#Lübeck2030. Zukunft. Nachhaltig. Machen.“ ruft das Willy-Brandt-Haus Lübeck Schüler*innen aus allen Jahrgängen dazu auf, sich mit der Kamera auf Spurensuche zu begeben und Fotomotive zum Thema Nachhaltigkeit einzusenden: Wo in Lübeck sieht man bereits Belege für eine nachhaltige Politik? Welche Wünsche und Visionen haben Lübecker Schüler*innen für die Zukunft ihrer Heimatstadt?

Die Hansestadt Lübeck hat sich im letzten Jahr der „Agenda 2030 – Nachhaltigkeit auf kommunaler Ebene“ der Vereinten Nationen angeschlossen. Die darin gelisteten „17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs)“ sind auch aktuell das Kernthema der Sonderausstellung #DieUNundWIR der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN), die das Willy-Brandt-Haus Lübeck noch bis Ende März digital präsentiert.

„Unsere Gesellschaft muss sich zukunftsfähig entwickeln, hin zu nachhaltiger Entwicklung, beispielsweise durch verantwortungsvolles Konsum- und Produktionsverhalten und saubere und bezahlbare Energie. Es muss uns klarwerden, dass Klimapolitik, nachhaltige Entwicklung und Armutsbekämpfung untrennbar miteinander verwoben sind. Ich bin gespannt auf die Ideen und Anregungen, die uns dieser Wettbewerb für unser Handeln vor Ort vergegenwärtigt und freue mich auf eine rege Beteiligung,“ so Bürgermeister Jan Lindenau.

Ab dem 13. Juni 2021 präsentiert das Willy-Brandt-Haus eine Auswahl der besten Fotografien in einer Sonderausstellung.

Teilnahmevoraussetzung bei Minderjährigen ist das Einverständnis der Eltern. Einsendeschluss ist der 15. Mai 2021. Eine Jury prämiert die besten Fotos mit nachhaltig produzierten Rucksäcken des Start-ups GOT BAG. Schirmherr des Wettbewerbs ist Bürgermeister Jan Lindenau, der einen Sonderpreis stiftet.

 Kriterien zur Teilnahme:

  • Dateiformat: .JPEG-Format, Auflösung mind. 1 MB
  • Bildformat: hoch, quer oder quadratisch
  • Einreichung: digital; per Mail an
  • Einzelfoto (keine Collagen oder Serienaufnahmen)
  • Es dürfen maximal zwei Einzelfotos pro Person eingereicht werden
  • Die Fotos dürfen weder Rahmen, Namens-/Datumsangaben, Wasserzeichen noch sonstige Verzierungen im Bild enthalten
  • Es können sowohl klassische Fotografien als auch digital bearbeitete und verfremdete Bilder eingereicht werden
  • Teilnehmen können alle Schüler*innen aus Lübeck. Für die Auswertung und die Präsentation im Haus sowie auf Social Media muss bei minderjährigen Personen das schriftliche Einverständnis der Erziehungsberechtigten vorliegen.
  • Das Foto muss in Lübeck aufgenommen worden sein.

Einwilligungserklärung

Download pdf 29,49 kB

Teilnahmebedingungen

Download pdf 81,35 kB
Teilen und drucken

Neuigkeiten aus dem Haus Lübeck