Foto: Heinz Werner Lamberz

Unkel wird dritter Standort der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung

Die Stiftung

Zum zehnten Jubiläum des Willy-Brandt-Forum Unkel ist ein bedeutender Meilenstein in der Geschichte des Hauses erreicht: Unkel wird neben Berlin und Lübeck zum dritten Standort der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung. Im Juni dieses Jahres ebnete der Deutsche Bundestag mit der Novellierung des Errichtungsgesetzes der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung den Weg für ein Engagement des Bundes in Unkel. Am 20. September fand dort die feierliche Unterzeichnung des Kooperationsvertrags zwischen der Bundesstiftung und der Bürgerstiftung Unkel „Willy-Brandt-Forum“ statt.

„Dies ist ein guter Tag. Die Zukunft des Forums ist ab sofort auf einer soliden Grundlage gebaut. Dies kann und wird ganz sicher neue Kräfte freisetzen – Kräfte zur Erfüllung unseres gemeinsamen Anliegens, der Erinnerung an Willy Brandt,“ sagte anlässlich der Vertragsunterzeichnung Ulrich Schöler, der Vorstandsvorsitzende der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung.

Im Rahmen der Kooperation übernimmt die Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung unter anderem den Betrieb und den Unterhalt der ständigen Ausstellung im Willy-Brandt-Forum Unkel. Als erster Schritt wird die Stelle zur Leitung der neuen Außenstelle der Stiftung in Unkel ausgeschrieben. Die künftige Leiterin oder der künftige Leiter soll ab Jahresbeginn 2022 den weiteren Ausbau des Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramms verantworten. Zudem ist ab dem 1. Oktober 2021 der Eintritt in die Dauerausstellung im Willy-Brandt-Forum Unkel frei.

„Auf diesen Tag haben wir lange gewartet. Seit der Eröffnung schwebte ein Damoklesschwert über diesem Museum. Würde es gelingen das Haus auf rein ehrenamtlicher Basis dauerhaft zu betreiben? Mit der Eingliederung der Dauerausstellung in die Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung ist das Damoklesschwert verschwunden. Das ist für die Bürgerstiftung eine große Erleichterung,“ freute sich Christoph Charlier, der Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Unkel „Willy-Brandt-Forum“.

Teilen und drucken

Neuigkeiten der Willy Brandt Stiftung