Foto: Human Rights Film Festival Berlin

Willy-Brandt-Dokumentarfilmpreis 2020

Die Stiftung Pressemitteilung Redakteur

Vom 30. September bis zum 10. Oktober findet das Human Rights Film Festival Berlin statt. Unter dem Motto „The Future is Now“ bringt das Festival in seiner dritten Auflage ein spannendes internationales Film- und Veranstaltungsprogramm nach Berlin, das Menschenrechte und Umweltschutz in den Mittelpunkt stellt.

Auch in diesem Jahr zeichnet die Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung gemeinsam mit dem Festival einen Film für seine herausragende künstlerische und inhaltliche Leistung mit dem Willy-Brandt-Dokumentarfilmpreis für Freiheit und Menschenrechte aus. Die Preisverleihung findet am Abschlussabend des Festivals, dem 9. Oktober, statt. Peter Brandt, Mitglied des Kuratoriums der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, hält die Laudatio und wird den Preis überreichen.

Zehn Dokumentarfilme aus dem Festivalprogramm stehen im Wettbewerb um den Preis, der von einer internationalen Jury verliehen wird. Dazu gehören: Talking With The Dead, The Forbidden Strings, Tiny Souls, In My Blood It Runs, Mai Khoi & The Dissidents, Mrs. F, Radio Silence, Softie, Maxima, Stop Filming Us. Den Gewinnerfilm kürt eine Fachjury bestehend aus Martina Dase (Save the Children), Margje de Koning (Movies that Matters), Christoph Strässer und Malte Mau (Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung).

Das Festival findet als hybrides on-und offline Event statt: Die Filme werden online gestreamt und in den teilnehmenden Berliner Programmkinos sowie im BUFA-Campus Berlin gezeigt. Dort ist auch das Human Rights Film Forum mit Workshops und Veranstaltungen zu finden, die das Festival in diesem Jahr inhaltlich ergänzen. Zu den Highlights des Forums zählen das „Climate Story Lab“ und eine Fachkonferenz zu nachhaltigen Entwicklungszielen.

Schirmherrin des Festivals ist in diesem Jahr die jesidische Menschenrechtsaktivistin und Friedensnobelpreisträgerin Nadia Murad. Der ehemalige UN-Generalsekretär Ban Ki-moon wird die Eröffnungsrede halten.

Informationen zum Programm und Tickets

Teilen und drucken

Neuigkeiten der Willy Brandt Stiftung