Foto: grauwert

Bei Anruf Kultur

Haus Lübeck Führung Vergangene
Veranstaltungstermin

01. Oktober 2021,
Beginn 11 Uhr

Veranstaltungsort

Diese Führung macht unsere Ausstellung einfach zugänglich und kostenfrei für alle Menschen erlebbar: am Telefon.

Wie kaum ein anderer Politiker hat sich der gebürtige Lübecker Willy Brandt für Versöhnung, Frieden und Freiheit in Europa und der Welt eingesetzt. Zusammen begeben wir uns auf eine Spurensuche durch das 20. Jahrhundert und erfahren, wie aus dem Arbeiterkind Herbert Frahm der international angesehene Politiker, Staatsmann und Friedensnobelpreisträger Willy Brandt wurde.

Das Angebot ist kostenfrei. Anmeldungen bis einen Tag vor der Führung per E-Mail an oder Telefon (040) 209 404 29. Am Tag vor der Führung wird Ihnen per E-Mail eine Festnetznummer und Raumnummer für die Einwahl gesendet. Die Führung dauert eine Stunde. Ein weiterer Austausch untereinander im Anschluss ist möglich.

„Bei Anruf Kultur“ ist ein gemeinsames Projekt von der Initiative des Blinden- und Sehbehindertenvereines Hamburg (BSVH) und grauwert, dem Büro für Inklusion und demografiefeste Lösungen.

Weitere telefonische Führungen durch die Ausstellung des Willy-Brandt-Hauses Lübeck finden am 08. November und am 01. Dezember 2021 statt.

 

.
Anne Küpperbusch

Wissenschaftliche Volontärin Bildung und Vermittlung

Frauke Kleine Wächter

Bildung & Vermittlung

Teilen und drucken

Weitere Veranstaltungen im Haus Lübeck

Neuigkeiten aus dem Haus Lübeck