Photo: J. Konrad Schmidt/ BMAS

Menschenwürdige Digitalisierung – eine Frage der Ethik

Haus Lübeck Past Event
Event Date

07. September 2021,
Start 18 h

Location

St. Jakobi zu Lübeck
Jakobikirchhof 1
23552 Lübeck

Digitalisierung ist bereits jetzt Alltag und durchdringt zunehmend weitere Lebensbereiche. Selbstverständlich nutzen wir Handys und Apps, googeln und legen uns ein Fitnessarmband um. Die Corona-Pandemie hat uns sehr deutlich vor Augen geführt, wie sehr digitale Technologien bereits unser Leben prägen und welche Möglichkeiten in ihnen liegen. Die Vorteile liegen auf der Hand und sind verführerisch.

Politik und Gesellschaft müssen sich aber auch weitergehende Fragen stellen: Wie wollen wir leben in einer digitalisierten Welt? Bedroht uns Künstliche Intelligenz? Gibt es das Menschliche, das Menschenwürdige, das hinter allem steht? Technische Errungenschaften müssen ethisch begleitet werden. Darüber spricht der Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), Björn Böhning.

Teilnahme nur getestet, vollständig geimpft oder genesen und nach vorheriger Anmeldung unter https://spd.sh/hxqnc.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt (KDA) und dem Arbeitskreis SPD, Kirchen und Religionsgemeinschaften in der SPD Schleswig-Holstein.

.
Hendrik Große-Homann

Event Management

Share and Print

More Events in Haus Lübeck

News of the Haus Lübeck