Von Schuld und Verantwortung

Haus Lübeck Vortrag Past Event
Event Date

08. May 2021,
Start 17:00 h

Location

Offener Kanal Lübeck UKW 98,8 MHz
und im Livestream

In diesem Jahr wird der 8. Mai in Schleswig-Holstein zum ersten Mal als landesweiter Gedenktag an das Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa begangen – Anlass für ein zweistündiges Radio-Spezial des Forums Erinnerungskultur Lübeck, der Gemeinde und Gedenkstätte Lutherkirche und des Willy-Brandt-Haus Lübeck.

Hören Sie Vorträge von Martin Sabrow, Direktor des Potsdamer Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung über den „8. Mai im Wandel der deutschen Erinnerungskultur“ und von Jan Lokers, Leiter des Archivs der Hansestadt, über „Untergang und Zeitenwende. Lübeck am 2. Mai 1945“. Als Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft Gedenkstätten stellt Uta Körby die Initiative „Gedenktag 8. Mai in Schleswig-Holstein“ vor. Bürgermeister Jan Lindenau spricht zur Erinnerungskultur in Lübeck. Schülerinnen und Schüler des Katharineum zu Lübeck beteiligen sich mit weiteren Wortbeiträgen. Den Abschluss bildet ein halbstündiger Beitrag Gemeinsam feiern – Interreligiöse Friedensbotschaften mit Musik.

Zu hören ist die Sendung im
Offenen Kanal Lübeck UKW 98,8 MHz
oder per Livestream auf www.oksh.de/hl/hoeren/luebeck-fm-livestream/

Eine Veranstaltung des Forum Erinnerungskultur Lübeck, der Gemeinde und Gedenkstätte Lutherkirche und des Willy-Brandt-Haus Lübeck. Wir danken der Hansestadt Lübeck, dem Kulturbüro, der Landesarbeitsgemeinschaft Gedenkstätten und Erinnerungsorte in Schleswig-Holstein e.V. und dem Offenen Kanal Lübeck für die Zusammenarbeit und Unterstützung.

.
Share and Print

More Events in Haus Lübeck

News of the Haus Lübeck