Frankreich und die Deutsche Frage

Forum Berlin Buchvorstellung
Veranstaltungstermin

30. Jan 2020,
Beginn 18:00

Anmeldeschluss 28. Jan 2020

Veranstaltungsort

Forum Willy Brandt Berlin
Behrenstraße 15
10117 Berlin

Die „Deutsche Frage“ hat die Franzosen jahrzehntelang beschäftigt. Es gab Zeiten, in denen die Nachbarn im Westen stärker an die Wiedervereinigung glaubten als die Deutschen selbst. Eine Konferenz des Deutschen Historischen Instituts in Paris und der beiden Sorbonne-Universitäten widmete sich intensiv der französischen Deutschlandpolitik seit 1945. Nun ist das Buch mit den Vorträgen im Verlag Berghahn Books erschienen.

Hélène Miard-Delacroix, Professorin für Zeitgeschichte und Kultur Deutschlands an der Sorbonne, wird das Buch vorstellen. Sie ist Mitherausgeberin der „Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland“ und Verfasserin einer Biografie über Willy Brandt. Im Anschluss daran diskutiert sie mit Staatssekretär a.D. Jürgen Sudhoff, der von 1991 bis 1995 der Botschafter Deutschlands in Paris war, und Christian Wenkel, Universität Artois in Arras, einem der Herausgeber des Buches. Moderiert wird die Veranstaltung von Bernd Rother.

Anmeldung

30. Jan 2020,
Beginn: 18:00

Anmeldeschluss: 28. Jan 2020


* Pflichtfelder bitte ausfüllen




.
Teilen und drucken

Weitere Veranstaltungen im Forum Berlin

Neuigkeiten aus dem Forum Berlin