Workshop Politiker im Porträt Armin Müller-Stahl Willy Brandt

Armin Mueller-Stahl zeichnet Willy Brandt

Haus Lübeck Workshop
Veranstaltungstermin

27. September 2021

Veranstaltungsort

hybrid
weitere Termine buchbar

Dieser Workshop umfasst einen Besuch der Ausstellung „Armin Mueller-Stahl. Nacht und Tag auf der Erde“ in der Kunsthalle St. Annen und der Ausstellung „Willy Brandt. Ein politisches Leben im 20. Jahrhundert“ im Willy-Brandt-Haus Lübeck. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten mit den Willy-Brandt-Porträts von Armin Mueller-Stahl sowie mit den im Download (s.u.) bereitgestellten Materialien. Das Gelernte und Gesehene setzen sie dann im schulischen Kunstunterricht kreativ in Form eines eigenen Porträts um.

Ziel des Workshops ist es, sich am Beispiel von Armin Mueller-Stahls Brandt-Porträts mit den Grundvoraussetzungen der Porträtmalerei zu befassen und sich mit den Biografien und dem Lebenswerk zweier berühmter deutscher Persönlichkeiten mit engem Lübeck-Bezug auseinanderzusetzen.

Der Workshop ist ab Jahrgangsstufe 8 konzipiert und orientiert sich an den Fachanforderungen für das Fach Kunst in der Sekundarstufe I.

Für den Ausstellungsbesuch in der Kunsthalle St. Annen fallen pro Schülerin/Schüler 1,50€ Eintrittsgebühr sowie pro Klasse 30€ Führungsgebühr an. Das Geld kann gesammelt vor Ort in der Kunsthalle gezahlt werden. Der Eintritt im Willy-Brandt-Haus ist kostenfrei. Der Erkundungsbogen „Brand(t)ermittlung“ liegt am Besuchertresen bereit.

Interview mit dem Galeristen Frank-Thomas Gaulin

Pädagogischer Leitfaden für Lehrkräfte

Download pdf 327,26 kB

Arbeitsaufträge für Teilnehmer*innen

Download pdf 192,42 kB

„Brand(t)ermittlung“. Eine Spurensuche durch die Ausstellung.

Download pdf 1,66 MB

Interview mit Armin Mueller-Stahl

Download mp3 11,49 MB
.
Anne Küpperbusch

Wissenschaftliche Volontärin Bildung und Vermittlung

Teilen und drucken

Weitere Veranstaltungen im Haus Lübeck

Neuigkeiten aus dem Haus Lübeck