Huesca_Wanderausstellung
Foto: Fernando Gató

Willy Brandt, Socialdemocracy and Spain

Wanderausstellung Vortrag Vergangene
Veranstaltungstermin

15. Februar 2022,
Beginn 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Centro Cultural Manuel Benito Moliner
Av. Martínez de Velasco 6
22005 Huesca
Spanien

Im April macht die Wanderausstellung der Stiftung Station im nordspanischen Huesca. Willy Brandt hielt sich im März 1937 in der Nähe der Stadt an der Front des Bürgerkriegs auf, heute erinnert in Huesca ein Denkmal an ihn.

Im Vorfeld der Ausstellung wird Bernd Rother auf Einladung der Stadt am 15. Februar einen Vortrag über “Willy Brandt, die Sozialdemokratie und Spanien” halten. Was Willy Brandt von Februar bis Juni 1937 in und um Barcelona erlebte, wird ein Thema sein, seine Unterstützung für Spaniens Übergang zur Demokratie ab 1976 ein anderes. Auch die aktuelle Lage der Sozialdemokratie in Europa und was die neue Bundesregierung für Spanien bedeutet, wird Bernd Rother ansprechen. Marcelino Iglesias, ehemaliger Präsident der autonomen Gemeinschaft Aragonien, wird außerdem eine kurze Rede halten.

Der Vortrag wird in spanischer Sprache gehalten und als Livestream übertragen.

.
Teilen und drucken

Weitere Veranstaltungen der Wanderausstellung

Neuigkeiten der Wanderausstellung