Eröffnung der Wanderausstellung in Lissabon

Wanderausstellung Past Event
Event Date

20. April 2023,
Start 17:30

Location

Fundação Mário Soares e Maria Barroso
Rua de São Bento, 176
1200-8821 Lissabon
Portugal

Willy Brandt setzte sich in den 1970er Jahren stark für die Demokratie in Portugal ein. Er unterstützte als Parteivorsitzender im April 1973 die Gründung der Sozialistischen Partei Portugals (Partido Socialista, PS). Sie fand allerdings in Bad Münstereifel statt, da Portugal noch eine Diktatur war. Die Sozialistinnen und Sozialisten um Mário Soares trugen in den Folgejahren entscheidend zur Errichtung der Demokratie und zur Hinwendung Portugals nach Europa bei.

Die Gründung der PS jährt sich in diesem Jahr zum 50. Mal. Wir freuen uns sehr, dieses Jubiläum nun in Portugal zu feiern und mit unserer Wanderausstellung „Willy Brandt 1913-1992. A Life for Freedom, Peace and Reconciliation between Nations“ ab dem 21. April in Lissabon und genauer in der „Mário Soares und Maria Barroso“-Stiftung Station zu machen.

Am 20. April wird die Ausstellung in Lissabon von Isabel Soares (Fundação Mário Soares e Maria Barroso), Martin Schulz (Friedrich-Ebert-Stiftung), Premierminister Antonio Costa (Partido Socialista), und Bernd Rother, Senior Fellow der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, feierlich eröffnet. Nach den Eröffnungsworten wird Bernd Rother eine Führung durch die Ausstellung geben.

Adresse:
Fundação Mário Soares e Maria Barroso
Rua de São Bento, 176
1200-8821 Lissabon
Portugal

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Montag bis Freitag: 10 bis 17 Uhr (Letzter Einlass um 16:30 Uhr)

Anmeldung:
Der Eintritt ist frei. Eine vorherige Anmeldung unter ist notwendig.

.
Share and Print

More Events of the Touring Exhibition

News of the Touring Exhibition