Photo: picture alliance / dpa | Angelika Warmuth

Über den Schutz der Weltmeere

Haus Lübeck Vortrag Past Event
Event Date

04. August 2021,
Start 19 h

Deadline 02. August 2021

Location

Willy-Brandt-Haus Lübeck
Königstraße 21
23552 Lübeck
Open Air im Museumsgarten

Der „blauen Lunge“ unseres Planeten droht der Kollaps: Bis zu 400 Tonnen Plastikmüll landen stündlich im Ozean, 30 Prozent aller kommerziell genutzten Fischarten sind massiv überfischt, in Folge der menschengemachten Klimaerhitzung steigt die Zahl sogenannter Todeszonen rasant an. Was muss geschehen, um die Ozeane zu retten? Und was kann jede und jeder Einzelne von uns dazu beitragen?

Die Meeresbiologin und WWF-Direktorin Heike Vesper ist bekannt für ihren langjährigen Einsatz zum Schutz der Ozeane vor Ausbeutung und Verschmutzung. Sie berichtet über ihre Arbeit und diskutiert im Anschluss an ihren Vortrag mit Sophia-Marie Pott von Fridays for Future Lübeck politische und individuelle Handlungsoptionen.

Heike Vesper verantwortet am Internationalen WWF-Zentrum für Meeresschutz unter anderem die Strategie des Ozean-Programms mit den Schwerpunkten internationale Meerespolitik, Erhaltung wichtiger Meereslebensräume, nachhaltige Fischerei und Reduzierung von Plastikmüll. Anfang des Jahres erschien bei Rowohlt ihr Buch „Wenn wir die Meere retten, retten wir die Welt“, das am Veranstaltungsabend käuflich erworben werden kann.

Der Eintritt ist frei.

Anmeldung erforderlich unter 0451 / 122 4250 oder

Open Air: Die Veranstaltung findet bei Wind und Wetter auf der Sommerbühne im Museumsgarten statt. Es gelten die aktuellen Hygienebestimmungen.

.
Share and Print

More Events in Haus Lübeck

News of the Haus Lübeck