Willy-Brandt-Klasse geht online

Haus Lübeck

Als Herbert Frahm alias Willy Brandt vor 100 Jahren am 13. April 1920 auf der St. Lorenz-Knaben-Mittelschule – der heutigen Julius-Leber-Schule – eingeschult wurde, musste er erst einmal Hochdeutsch lernen. Zu Hause sprach man Platt. Auch wenn der Gang zum Fotografen damals der reinste Luxus war: Seine Mutter Martha Frahm wollte diesen besonderen Moment unbedingt festhalten.

Anlässlich des 100. Jahrestages von Willy Brandts Einschulung geht nun die große Foto-Mitmachaktion der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung online. Wir freuen uns sehr über die vielen tollen Zusendungen. Von 1941 bis 2019 ist immer eine Zuckertüte dabei! Ein besonderes Foto erreichte uns von der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung, die in ihrem Archiv den kleinen Helmut Schmidt an seinem ersten Schultag gefunden hat.

Ihr wollt noch bei der Willy-Brandt-Klasse mitmachen? Dann schickt uns eure Fotos von der Einschulung an

Frauke Kleine Wächter

Education & Outreach

Share and Print

News of the Haus Lübeck