Erfurt 1970

Haus Lübeck Podiumsdiskussion Vergangene
Veranstaltungstermin

28. April 2020,
Beginn 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Willy-Brandt-Haus Lübeck
Königstraße 21
23552 Lübeck

Aufgrund der dynamischen Ausbreitung des neuartigen Coronavirus COVID-19 und zum Schutz unserer Mitbürger*innen entfällt diese Veranstaltung. »Weitere Informationen

Im März 1970 fand in Erfurt das erste deutsch-deutsche Gipfeltreffen zwischen Bundeskanzler Willy Brandt und DDR-Ministerpräsident Willi Stoph statt. Gerd Walter und Christian Schwandt aus dem Freundeskreis des Willy-Brandt-Hauses und Ulrich Schöler, Vorstandsvorsitzender der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, sprechen über die besondere Bedeutung dieser Reise nach Erfurt – damals und heute.

.
Hendrik Große-Homann

Veranstaltungsmanagement

Teilen und drucken

Weitere Veranstaltungen im Haus Lübeck

Neuigkeiten aus dem Haus Lübeck