"neu Christa Wolf lesen"

Haus Lübeck FührungSonderausstellung
Event Date

02. December 2022,
Start 12.15

Location

Willy-Brandt-Haus Lübeck
Königstraße 21
23552 Lübeck

Am 1. Dezember vor elf Jahren verstarb mit Christa Wolf eine der stärksten Stimmen der ostdeutschen Literatur, die weit über die DDR hinaus eine begeisterte Leserschaft fand – und bis heute findet. Aus Anlass ihres 11. Todestags ist die Wanderausstellung “neu Christa Wolf lesen” zu Gast im Willy-Brandt-Haus Lübeck. Sie wurde von Studentinnen und Studenten der Humboldt-Universität zu Berlin gestaltet, die auf 14 Bannern ihren eigenen Blick auf Wolfs Leben und Schaffen werfen. Sichtbar wird eine Frau mit Haltung – eine Frau, für die das Politische immer persönlich war.

Durch die Ausstellung führen der Ausstellungsgestalter Martin Hoffmann und Christa Wolfs Tochter, Tinka Wolf.

Die Wanderausstellung ist vom 1. bis 4. Dezember 2022 im Willy-Brandt-Haus Lübeck und vom 5. bis 20. Dezember 2022 im  Ev. Frauenwerk zu sehen.

Anmeldung nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.

Die Ausstellungsvernissage mit Erzählsalon findet am 1. Dezember 2022 statt. Eine Kooperation des ev. Frauenwerks Lübeck-Lauenburg und des Willy-Brandt-Hauses Lübeck.

Foto: © Wolfgang Mallwitz

.
Share and Print

More Events in Haus Lübeck

News in Haus Lübeck