Foto: Jens Jeske

Zeitgeschichte@home

Für die letzte Woche deiner Osterferien haben wir für dich eine Auswahl an Romanen mit zeitgeschichtlichem Hintergrund zusammengestellt.

In folgenden, teilweise preisgekrönten Werken erleben die jugendlichen Protagonisten die Auswirkungen von politischen Entscheidungen und Staatsgewalt auf ihren Alltag. Sie müssen zum Teil weitreichende Konsequenzen für ihr Handeln tragen und auch du wirst dich beim Lesen immer wieder fragen: Wie würde ich entscheiden?

Der Schuss – von Christian Linker (ab 14 Jahren)

Bislang hat sich Robin aus allen Konflikten in seinem Wohnblock herausgehalten. Als er einen Mord an einem Mitglied der „Deutschen Alternativen Partei“ beobachtet, muss er Farbe bekennen. Denn die Rechten nutzen die Bluttat, um Fremdenhass und Angst zu schüren.

Angstfresser – von Grit Poppe (ab 14 Jahren)

Der Hirudo Timor (zu deutsch: Angstfresser) ist ein blutsaugender Parasit, der in der chinesischen Medizin gegen Angstzustände und Traumata eingesetzt wird. Klingt ekelig, aber Mira und Hans benötigen ihn dringend zum Weiterleben. Hans, weil er über die innerdeutsche Grenze nach West-Berlin floh, und Mira, weil sie Hans folgen wollte und zurückblieb. Der Schuss der DDR-Grenzer auf die Fliehenden verfolgt beide jeden einzelnen Tag – bis sie sich nach dem Mauerfall wieder begegnen.

Der Ofensetzer – von Christian Ahnsehl (ab 14 Jahren)

Weil er an die Mauer seiner Schule „Steh auf“ und „Ich will Leben“ sprüht, stellt ihn die Stasi vor die Wahl: Entweder spioniert der 15jährige einen Ofensetzer aus, der vom Staat als „konspirativ“ eingestuft wird oder die Staatssicherheit belangt ihn wegen staatsfeindlicher Umtriebe. Christian wählt das Spionieren und merkt sehr schnell, dass er Verrat begeht.

Wild. Sie hören dich denken. – von Ella Blix (ab 12 Jahren)

Das preisgekrönte Autorinnen-Duo Antje Wagner und Tania Witte haben unter dem Pseudonym „Ella Blix“ einen Mystery-Roman geschrieben, in dem die Natur zunehmend menschlich agiert – um ihrem größten Feind entgegen zu treten: dem Menschen.

Mehr Zeitgeschichte@home

Ausgabe 1: Digitale Lernportale

Ausgabe 2: Erfurt 1970

Ausgabe 4: Digitale Archive

Ausagbe 5: Kreativ sein!

Ausgabe 6: 75 Jahre Kriegsende

Ausgabe 7: Europa

Ausgabe 8: Verfassung und Grundgesetz

Ausgabe 9: Zeitzeug*innenportale

Ausgabe 10: Erinnerungsarbeit – Die Shoa

Ausgabe 11: Politik und Sport

Teilen und drucken