Foto: Jens Jeske

Zeitgeschichte@home

Spätestens seit den großen Feiern im vergangenen Jahr zum 70-jährigen Bestehen unserer Verfassung weißt du, dass der 23. Mai der „Tag des Grundgesetzes“ ist. Für deine Referate, Präsentationen und Schularbeiten bietet das Netz eine Menge Informationen rund um dieses historische Ereignis und zur „Biografie“ des Grundgesetzes.

Aber: Als sich die Bundesrepublik 1949 konstituierte, entstand in dem Jahr ein weiterer deutscher Staat, der sich eine eigene Verfassung gab: die DDR.

Jetzt bist du gefragt!

Recherchiere im Netz die Antworten zu folgenden Fragen und schicke sie bis zum 25. Mai an  Wir legen für dich eine kleine Überraschung am Besuchertresen bereit.

  1. An welchem Tag trat die Verfassung der DDR in Kraft?
  2. Worin besteht der Unterschied zwischen „Verfassung“ und „Grundgesetz“?
  3. Wie viele Verfassungen hatte die DDR im Laufe ihrer Geschichte?
  4. Wie lautet der jeweils erste Artikel in den Verfassungen der DDR?

Zusatzfrage:

  1. Welcher Artikel des Grundgesetzes regelte den Beitritt der DDR zum „Geltungsbereich des bundesdeutschen Grundgesetzes“ und bahnte damit den Weg zu deutschen Einheit?

Die Auflösungen findest du in der nächsten Zeitgeschichte@Home!

Mehr Zeitgeschichte@home

Ausgabe 1: Digitale Lernportale

Ausgabe 2: Erfurt 1970

Ausgabe 3: Geschichte in Geschichten

Ausgabe 4: Digitale Archive

Ausagbe 5: Kreativ sein!

Ausgabe 6: 75 Jahre Kriegsende

Ausgabe 7: Europa

Ausgabe 9: Zeitzeug*innenportale

Ausgabe 10: Erinnerungsarbeit – Die Shoa

Ausgabe 11: Politik und Sport

Teilen und drucken